Direkt zum Inhalt

Erläuterungen zur konsolidierten Bilanz

10. Kapitalanlagen
Angaben in TCHFGrundstücke und BautenFestverzinsliche Kapitalanlagen*Aktien und ähnliche AnlagenAlternative AnlagenKollektive Anlagen**Derivative Finanz- instrumenteAktiven AGBR***  Total
           
Marktwert 01.01.2014205 7221 682 172511 39386 30015 85343 8918 737  2 554 068
Zugänge51 836869 973248 1833 413011 8081 417  1 186 630
Abgänge-32 712-824 378-251 068-6 579-6 198-24 0860  -1 145 021
Veränderung von Verkehrswerten8 98218 14061 4872 442254-5 8000  85 505
Marktwert 31.12.2014233 8281 745 907569 99585 5769 90925 81310 154  2 681 182
Zugänge133 4692 457 773284 59933 35960 010218 8721 000  3 189 082
Abgänge-144 246-2 372 666-353 717-26 027-38 272-220 262-8 758  -3 163 948
Veränderung von Verkehrswerten5 957-37 167-7 473-1 932-1 587-20 0240  -62 226
Marktwert 31.12.2015229 0081 793 847493 40490 97630 0604 3992 396  2 644 090
           
* Davon Obligationen zu Amortized Cost TCHF 1 039 251 (per 31.12.2014 TCHF 1 083 807). Der Marktwert der Obligationen beträgt TCHF 1 063 976 (per 31.12.2014 TCHF 1 119 706).
** Indirekte Anlagen, die aus nur einer Anlagekategorie bestehen, werden dieser direkt zugeordnet.
*** Die Arbeitgeberbeitragsreserven werden in der nicht konsolidierten Gesellschafte AHS (Alters- und Hinterbliebenenstiftung) verwaltet.
           
11. Derivate
Angaben in TCHFZweck  Nominalwert 31.12.2015Aktiver Marktwert 31.12.2015Passiver Marktwert 31.12.2015  Nominalwert 31.12.2014Aktiver Marktwert 31.12.2014Passiver Marktwert 31.12.2014
            
Zinssätze           
SwapsAbsicherung  000  000
            
Devisen           
TermingeschäfteAbsicherung  -6 01400  -5 60800
Strukturierte Produkteohne Absicherung  000  20 0000-1 298
            
Market           
OptionenAbsicherung  6030-279  2 00498-170
 ohne Absicherung  518147-188  000
FuturesAbsicherung  2554090  0390
 ohne Absicherung  000  26518-241
Strukturierte Produkteohne Absicherung  8 1417780  10 1575040
            
Übrige Basiswerte           
Futuresohne Absicherung  0290  0450
12. Vorsorgeeinrichtungen
Arbeitgeberbeitragsreserve (AGBR) 
  Nominalwert Verwendungsverzicht pro Bilanz Bildung pro Bilanz Ergebnis aus AGBR im Personalaufwand
Angaben in TCHF 31.12.2015 2015 31.12.2015 2015 31.12.2014 2015 2014
Patronale Fonds 0 0 0 -9 154 9 154 -9 154 417
Alters- und Hinterbliebenen Stiftung (AHS) 2 396 0 2 396 1 396 1 000 1 396 1 000
               
               
Wirtschaftlicher Nutzen / wirtschaftliche Verpflichtung und Vorsorgeaufwand 
  Über- / Unterdeckung gemäss Wirtschaftlicher Anteil der Organisation Veränderung zum VJ bzw. erfolgswirksam im GJ Auf die Periode abgegrenzte Beiträge Vorsorgeaufwand im Personalaufwand
Angaben in TCHF 31.12.2015 31.12.2015 31.12.2014     2015 2014
Patronale Fonds* 0 0 0 0 -9 154 9 154 -417
Vorsorgepläne mit Überdeckung** 0 0 0 0 27 646 27 646 9 208
Total 0 0 0 0 18 492 36 800 8 791
               
* Dem Patronalen Fonds sind keine Rentner und aktiven Versicherten angeschlossen. Deshalb ist die Ermittlung des Deckungsgrades hinfällig.
** Aus der bestehenden Überdeckung entsteht kein wirtschaftlicher Nutzen. 
13. Anlagespiegel immaterielle Anlagen
2015    
     
Angaben in TCHFÜbrige immaterielle Anlagen  Total
Nettobuchwert 01.01.20157 949  7 949
     
Anschaffungswerte per 01.01.201513 318  13 318
Zugänge1 135  1 135
Abgänge-2 857  -2 857
Anschaffungswerte per 31.12.201511 596  11 596
     
Kumulierte Wertberichtigung per 01.01.2015-5 369  -5 369
Planmässige Abschreibung-4 388  -4 388
Ausserordentliche Abschreibung-810  -810
Abgänge2 857  2 857
Kumulierte Wertberichtigung per 31.12.2015-7 710  -7 710
     
Nettobuchwert 31.12.20153 886  3 886
     
     
2014    
     
Angaben in TCHFÜbrige immaterielle Anlagen  Total
Nettobuchwert 01.01.201410 909  10 909
     
Anschaffungswerte per 01.01.201426 295  26 295
Zugänge3 355  3 355
Abgänge-16 332  -16 332
Anschaffungswerte per 31.12.201413 318  13 318
     
Kumulierte Wertberichtigung per 01.01.2014-15 386  -15 386
Planmässige Abschreibung-6 314  -6 314
Ausserordentliche Abschreibung0  0
Abgänge16 332  16 332
Kumulierte Wertberichtigung per 31.12.2014-5 369  -5 369
     
Nettobuchwert 31.12.20147 949  7 949
14. Anlagespiegel Sachanlagen
2015     
      
Angaben in TCHFMobiliarIT  Total
Nettobuchwert 01.01.20155342 523  3 057
      
Anschaffungswerte per 01.01.20158956 630  7 525
Zugänge225496  721
Abgänge6-4 509  -4 503
Anschaffungswerte per 31.12.20151 1262 617  3 743
      
Kumulierte Wertberichtigung per 01.01.2015-361-4 107  -4 468
Planmässige Abschreibung-180-1 715  -1 895
Abgänge-64 508  4 502
Kumulierte Wertberichtigung per 31.12.2015-547-1 314  -1 861
      
Nettobuchwert 31.12.20155791 303  1 882
      
      
2014     
      
Angaben in TCHFMobiliarIT  Total
Nettobuchwert 01.01.20149673 124  4 091
      
Anschaffungswerte per 01.01.20143 9845 204  9 188
Zugänge1071 426  1 533
Abgänge-3 1960  -3 196
Anschaffungswerte per 31.12.20148956 630  7 525
      
Kumulierte Wertberichtigung per 01.01.2014-3 017-2 080  -5 097
Planmässige Abschreibung-541-2 027  -2 568
Abgänge3 1970  3 197
Kumulierte Wertberichtigung per 31.12.2014-361-4 107  -4 468
      
Nettobuchwert 31.12.20145342 523  3 057
      
15. Forderungen
Angaben in TCHF  31.12.2015  31.12.2014 Veränderung
         
Versicherungsnehmer  124 664  623 083 -498 419
Delkredere auf Forderungen von Versicherungsnehmern  -14 981  -15 821 840
Versicherungsorganisationen  52  81 -29
Agenten und Vermittler  175  436 -261
Nahestehende Organisationen und Personen  62  0 62
Staatliche Stellen  11 789  35 184 -23 395
Übrige Forderungen  3 726  4 794 -1 068
Total Forderungen  125 487  647 757 -522 270
16. Versicherungstechnische Rückstellungen für eigene Rechnung
    übrige versicherungstechnische Rückstellungen   
Angaben in TCHFSchadenrückstellungenRückstellungen für künftige Überschuss-beteiligungen von VersichertenSchwankungs- rückstellungenAlterungs- & Migrations-rückstellungenZügerrückstellungenFamily-Bonus  Total
          
Stand 01.01.2014585 388961145 500884 381120 4093 735  1 740 374
Bildung01 6950174 525060  176 280
Auflösung-13 9970-115 8140-2 0060  -131 817
Stand 31.12.2014571 3912 65629 6861 058 906118 4033 795  1 784 837
Bildung00052 9120169  53 081
Auflösung-10 313-800-10 3740  -20 695
Stand 31.12.2015561 0782 64829 6861 111 818108 0293 964  1 817 223
          
Prämienüberträge. Per 31.12.2015 bestehen keine Prämienüberträge in den versicherungstechnischen Rückstellungen. 
17. Nicht versicherungstechnische Rückstellungen
Angaben in TCHFPersonalÜbrige  Total
      
Stand 01.01.2014751 900  1 975
Bildung1 595550  2 145
Auflösung00  0
Stand 31.12.20141 6702 450  4 120
Bildung0575  575
Auflösung-1040  -104
Stand 31.12.20151 5663 025  4 591
      
Davon kurzfristige Rückstellungen1 5663 025  4 591
18. Rückstellungen für Risiken in den Kapitalanlagen
Angaben in TCHFKVGVVG  Total
      
Stand 01.01.201425 000189 500  214 500
Bildung06 800  6 800
Auflösung00  0
Stand 31.12.201425 000196 300  221 300
Bildung00  0
Auflösung-15 000-17 800  -32 800
Stand 31.12.201510 000178 500  188 500
19. Verbindlichkeiten
Angaben in TCHF  31.12.2015  31.12.2014Veränderung
        
Versicherungsnehmer  247 743  767 127-519 384
Rückversicherer  0  229-229
Leistungserbringer  105 579  100 1545 425
Agenten und Vermittler  1 977  4 188-2 211
Nahestehende Organisationen und Personen  93  1 187-1 094
Übrige Verbindlichkeiten  3 081  5 053-1 972
Total Verbindlichkeiten  358 473  877 938-519 465
        
Langfristige Verbindlichkeiten: Per 31.12.2015 bestehen keine langfristigen Verbindlichkeiten. 
20. Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Es sind uns keine wesentlichen Ereignisse nach dem Bilanzstichtag bekannt.