Direkt zum Inhalt

Entschädigungen

Stiftungsrat

Die Mitglieder des Stiftungsrats der Sanitas Krankenversicherung (Stiftung) erhalten für ihre Tätigkeit ein Sitzungsgeld. Sie haben zudem Anspruch auf Rückerstattung der zur Erfüllung ihrer Funktion aufgewendeten Auslagen. Für den Stiftungsrat gibt es kein Bonusprogramm.

Barauszahlungen 2015 43 200 Franken
Sonstige Auszahlungen 2015 1 500 Franken
Gesamte Aufwendungen 2015 44 700 Franken

 

Verwaltungsrat

Die Mitglieder des Verwaltungsrats der Sanitas Beteiligungen AG (Holding) erhalten für ihre Tätigkeit eine marktgerechte pauschale Vergütung. Für den Verwaltungsrat gibt es kein Bonusprogramm und es bestehen keine Beteiligungsprogramme an den Aktiengesellschaften.

Barauszahlungen 2015 486 000 Franken
Sonstige Auszahlungen 2015 5 800 Franken
Gesamte Aufwendungen 2015 491 800 Franken

 

Die höchste Entschädigung ging an den Verwaltungsratspräsidenten.

Barauszahlungen 2015 150 500 Franken
Sonstige Auszahlungen 2015 5 800 Franken
Gesamte Aufwendungen 2015 156 300 Franken

 

Geschäftsleitung

Die Mitglieder der Geschäftsleitung erhalten zusätzlich zu ihrem festen Gehalt einen variablen Lohnanteil. Dieser bemisst sich nach dem Ergebnis der gesamten Gruppe und dem Grad der Zielerreichung (Unternehmensziele und individuelle Ziele). Es bestehen keine Beteiligungsprogramme an den Aktiengesellschaften. Das Entschädigungsmodell sowie die gesamthaft auszuschüttende Summe für den variablen Lohnanteil werden nach Vorberatung durch das Nomination & Compensation Committee vom Verwaltungsrat genehmigt.

Barauszahlungen 2015 2 231 197 Franken
Pensionskassenbeiträge 2015 356 450 Franken
Sonstige Auszahlungen 2015 56 545 Franken
Gesamte Aufwendungen 2015 2 644 192 Franken

 

Die höchste Entschädigung ging an den CEO.

Barauszahlungen 2015 476 416 Franken
Pensionskassenbeiträge 2015 98 714 Franken
Sonstige Auszahlungen 2015 11 757 Franken
Gesamte Aufwendungen 2015 586 887 Franken